Bauernschmalz

Haltbares und Eingemachtes
für die Toskana des Nordens !

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, mpc, Kochschule, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 23435
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Bauernschmalz

Beitragvon koch » Di 27. Okt 2020, 20:40

Bauernschmalz

Menge: 4 Portion

600 Gramm Rückenspeck
200 Gramm Speck (durchwachsen)
300 Gramm Schweineschmalz
100 Gramm Zwiebeln
100 Gramm Äpfel (Boskoop)

Außerdem:
etwas Klarsichtfolie

Schneiden Sie den Rückenspeck und den Speck in Würfel. Dann erhitzen Sie das
Schweineschmalz in einer Pfanne und lassen die Würfel darin aus, bis sich hellbraune
Grieben bilden. Nun ziehen Sie die Zwiebeln ab, schälen die Äpfel, schneiden beide
Zutaten klein und geben sie zu dem Speck in die Pfanne. Danach füllen Sie das Schmalz
in einen Steintopf, decken ihn mit der Klarsichtfolie ab und stellen den Topf kühl.

Zurück zu „Haltbares und Eingemachtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast