Rhabarber-Bete-Salat mit Walnüssen (vegan)

Salate

Moderatoren: Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, Kochschule, mpc, Baecker, Tag-der-Tiere-Hannover, Team

koch
Administrator
Beiträge: 22162
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Rhabarber-Bete-Salat mit Walnüssen (vegan)

Beitragvon koch » Fr 21. Apr 2023, 19:13

Rhabarber-Bete-Salat mit Walnüssen (vegan)

Menge: 4 Portionen

2 mittelgroße Rote Beete, geschält und in kleine Würfel geschnitten
4 Stangen Rhabarber, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten
60 Milliliter Olivenöl (oder zum Beispiel Trüffelöl)
2 Esslöffel Ahornsirup
2 Esslöffel Apfelessig (siehe Tipp)
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer
150 Gramm gehackte Walnüsse
1/4 Bund Petersilie

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) vor, legen Sie die Rote Beete und den Rhabarber auf ein Backblech.

Dann füllen Sie 60 Milliliter Olivenöl (beziehungsweise Trüffelöl oder anderes hitzebeständiges Speiseöl), 2 Esslöffel Ahornsirup, 2 Esslöffel Apfelessig und etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel, bevor Sie die Zutaten mit einem Schneebesen verrühren und die Zutaten auf dem Blech damit beträufeln, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.

Nun rösten Sie die Beete und den Rhabarber im Ofen für ca. 25 - 30 Minuten, bis sie weich und gebräunt sind.

Danach nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und lassen das Gemüse abkühlen.

Nebenbei spülen Sie die Petersilie mit kaltem Wasser ab, schütteln sie kurz trocken und nehmen die Blättchen in die eine und die Stängeln in die andere Hand bevor Sie beide Hände in die entgegengesetzte Richtung drehen (um die Petersilie von den Stängeln zu trennen). Dann hacken Sie die Petersilie mit einem großen Küchenmesser oder einem Wiegemesser fein, geben sie in eine weitere Schüssel und mischen die gehackten Walnüsse.

Anschließend geben Sie das abgekühlte Gemüse hinzu und mischen alles mit den Händen gut durch.

Zum Schluss verteilen Sie den Salat auf kleine Teller, garnieren ihn nach eigenem Belieben mit zusätzlichen Walnüssen und Petersilie und servieren den Salat Ihren Gästen als Vorspeise.

Unser Tipp:
Wenn Sie einen schmackhaften Essig selbst herstellen wollen und ihr Gericht damit verfeinern möchten empfehlen wir ihnen den folgenden Link aus unserem Forum: https://forum.xn--kche-nord-07a.de/viewforum.php?f=1056

Zurück zu „Salate“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast