Gurkensalat mit veganem Käse und Wassermelone (vegan)

Salate

Moderatoren: Kochschule, mpc, Baecker, Kochbücher zum Download, Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Team

koch
Administrator
Beiträge: 20835
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Gurkensalat mit veganem Käse und Wassermelone (vegan)

Beitragvon koch » Sa 14. Okt 2023, 21:44

Gurkensalat mit veganem Käse und Wassermelone (vegan)

Menge: 4 Portionen

2 große Gurken, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten.
300 - 320 Gramm Wassermelone
200 Gramm veganen Feta-Käse, in kleine Würfel geschnitten (Veganer Käse ohne tierische Produkte).
4 Gramm frische Minzblätter, gehackt
18 Gramm frische Petersilie, gehackt

Für das Dressing:
3 Esslöffel Olivenöl oder Rapsöl
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Agavendicksaft oder anderer süßer Sirup ohne tierische Produkte.
eine Prise Salz
etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle

Außerdem:
etwas Frischhaltefolie

Spülen Sie die Gurken mit kaltem Wasser ab, reiben Sie sie mit einem sauberen Geschirrtuch trocken und entfernen Sie die Enden mit einem großen Küchenmesser, bevor Sie die Gurken halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Dann befreien Sie die Wassermelone mit dem großen Küchenmesser von der Schale und schneiden das Fruchtfleisch in Würfel.

Danach spülen Sie die Minzblätter mit kaltem Wasser ab, schütteln sie kurz trocken und hacken die Blätter mit dem großen Küchenmesser klein.

Außerdem spülen Sie die Petersilie ebenfalls mit kaltem Wasser ab und schütteln sie auch kurz trocken. Anschließend nehmen Sie die Stängel in die eine und die Blättchen in die andere Hand, drehen beide Hände in die entgegengesetzte Richtung und hacken die Petersilien - Blättchen dann mit einem Wiegemesser oder dem großen Küchenmesser klein.

Danach füllen Sie die Gurkenscheiben, die gewürfelte Wassermelone, den veganen Feta-Käse und die gehackten Minzblätter und Petersilie in eine große Schüssel und vermischen die Zutaten miteinander.

Nun füllen Sie das Olivenöl oder Rapsöl, den Zitronensaft und den Agavendicksaft in eine kleine Schüssel und vermischen die Zutaten mit einer Gabel, bevor Sie das Dressing mit ein bisschen Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann gießen Sie das Dressing über den Salat und verrühren alles vorsichtig mit zwei Pfannenwendern, bis die Zutaten gut vermischt sind.

Anschließend decken Sie den Salat mit der Folie ab und stellen ihn für ca. 15 - 30 Minuten in den Kühlschrank, damit die Aromen sich gut vermischen können.

Vor dem Servieren probieren Sie den Salat nochmals und fügen wenn nötig mehr Salz, Pfeffer oder Zitronensaft hinzu.

Zum Schluss verteilen Sie den veganen Gurkensalat mit veganem Feta und Wassermelone in Schüsseln oder auf servieren ihn Ihren Gästen als Vorspeise auf kleinen Tellern.

Unser Tipp:
Das ist eine erfrischende Mahlzeit für warme Tage, die ohne tierische Produkte auskommt.

Zurück zu „Salate“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste