Keto-Krustenbrot

Keto-Brote

Moderatoren: Bar, mpc, koch, Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Waldbewohner79, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14074
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Keto-Krustenbrot

Beitragvon koch » Sa 7. Mär 2020, 19:50

Keto-Krusten-Brot

Menge: 1 Laib

1 Teelöffel Trockenhefe
1 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Jodsalz
1 Teelöffel Brotgewürz (Kümmel, Anis, Fenchel-Samen und Koriander-Samen)
400 Milliliter lauwarmes Wasser
1 Esslöffel flüssigen Honig
100 Gramm Mandel-Mehl
100 Gramm Sonnenblumenkerne, fein gemahlen
55 Gramm Flohsamen-Schalen
2 Esslöffel Olivenöl

Außerdem:
etwas Backpapier

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft) vor. Dann vermischen Sie die gesamten trockene Zutaten
(außer dem Mehl) in einer großen Schüssel. Danach geben Sie das Mandel-Mehl in ein feines Sieb und sieben es
in die Schüssel. Nun werden die nassen Zutaten in einer weiteren Schüssel gut vermischt und anschließend mit
der Trocken-Masse gut vermischt, bis ein glatter Teig entstanden ist. Danach lassen Sie den Teig für etwa
60 Minuten in einem Gar-Korb an einem dunklen Ort und mit einem sauberen Küchentuch zugedeckt ruhen.
Sollten Sie keinen Gar-Korb haben, können Sie natürlich auch eine normale Schüssel nehmen und diese anschließen
abdecken. Sie werden dann aber leider nicht die schöne knusprige Optik des Brotes erreichen.

Nach etwa 60 Minuten legen Sie das Brot auf ein mit dem Backpapier ausgelegtes Backblech und backen es für
etwa 45 Minuten im vorgeheiztem Backofen. Nach dem Backen lassen Sie das Brot bitte abgedeckt auskühlen.

Ruhezeit: etwa 60 Minuten
Backzeit: etwa 45 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Keto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast