Calarones a la mexicana (Garnelen mexikanische Art)

Fischgerichte

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Kochbücher zum Download, Baecker, Team

Baecker
Beiträge: 5653
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 18:01
Kontaktdaten:

Calarones a la mexicana (Garnelen mexikanische Art)

Beitragvon Baecker » So 6. Mär 2016, 17:07

Calarones a la mexicana (Garnelen mexikanische Art)

Menge: 4 Portionen

1 Zwiebel
4 Öl
3 Knoblauchzehen
600 g Fleischtomaten
1 grüne Chilischote
Salz
schwarzer Pfeffer a.d.M.
1 Lorbeerblatt
1 bn Koriander; ersatzweise
-glatte Petersilie
1 ts Thymian; getrocknet
12 Garnelenschwänze; ungeschält
Limonensaft; o. Zitronensaft

Die Zwiebel schälen und hacken. In einer hohen Pfanne die Hälfte Öl erhitzen
und die Zwiebel darin andünsten. Den Knoblauch schälen und dazupressen.

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, die Kerne und
Stilansätze entfernen und das Fruchtfleisch klein hacken. Die Chilischote
aufschlitzen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Mit den Tomaten
zu der Zwiebel geben.

Salzen und Pfeffern und den Thymian dazugeben. Alles etwa 10 Minuten offen
köcheln lassen, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist.

Den Koriander waschen, trockentupfen und die Blättchen hacken. Unter die
Tomaten rühren.

Die Garnelen aus der Schale lösen, am Rücken entlang aufschlitzen und den
schwarzen Darm entfernen. Mit etwas Limonen- oder Zitronensaft beträufeln.
In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen. Die Garnelen darin 3 bis
5 Minuten bei starker Hitze braten, dabei 1x wenden.

Die Garnelen mit der Tomatensauce überziehen und mit Reis oder Kartoffeln
servieren.


Pro Person ca. : 210 kcal

Pro Person ca. : 879 kJoule

Eiweiß : 25 Gramm

Fett : 10 Gramm

Kohlenhydrate : 7 Gramm

Zubereitungs-Z.: 40 Minuten

Zurück zu „Fischgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste