Champignones al jerez

Tapas

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, mpc, koch, Waldbewohner79, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 13347
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Champignones al jerez

Beitragvon koch » Di 12. Nov 2019, 02:12

Champignones al jerez

gebratene Champignons mit Sherry und Chili

400 Gramm kleine Champignons
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
½ rote Peperoni
5 Esslöffel Olivenöl
200 Milliliter Sherry
etwas Meersalz
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle
etwas Paprikapulver (edelsüß)
1 Chilischoten (entkernt)
1 Esslöffel glatte Petersilie
1 Zitrone

Putzen Sie die Champignons und schneiden Sie die Stiele ab. Pilze sind sehr heikel mit Wasser,
sie saugen es auf und dann haben Sie nur Wassergeschmack Deshalb sollte Sie die Pilze auch
nie ins Wasser legen. Stattdessen lösen Sie bitte zwei Esslöffel Mehl in einer Schüssel Wasser
auflösen und waschen die Pilze darin etwa 1 - 2 Minuten darin. Das Mehl wirkt wie
Schmirgelpapier und die Pilze nehmen so kaum Wasser auf. Dann schälen Sie die Schalotten
und den Knoblauch und schneiden beide Zutaten in fein würfel. Die Peperoni entkernen Sie
bitte und schneiden sie in kleine Stückchen.

Die Schalotten, den Knoblauch, die Peperonie und denChili braten Sie nun in einer
beschichteten Pfanne im erhitzen Olivenöl an. Anschließend geben Sie die Champignons
dazu und braten sie etwa 5–10 Minuten. Die Pilze sind gar, wenn die gesamte Flüssigkeit
in der Pfanne verdampft ist und die Pilze leicht gebräunt sind. Jetzt löschen Sie Alles mit
dem Sherry ab und lassen es noch 2–3 Minuten köcheln. Dann schmecken Sie das
Gericht mit Meersalz, gemahlenen Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und lassen
es abkühlen.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Tapas“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast