Aporela Mousse (vegan, MIT BILD)

Desserts und Nachspeisen Rezepte

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Kochbücher zum Download, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 23786
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Aporela Mousse (vegan, MIT BILD)

Beitragvon koch » Mo 27. Mai 2024, 00:08

Aporela Mousse (vegan, MIT BILD)

Menge: 4 Portionen

200 Gramm Seidentofu
100 Gramm Zartbitterschokolade (vegan)
2 Esslöffel Ahornsirup
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Prise Salz
50 Milliliter pflanzliche Milch (zum Beispiel Mandelmilch oder Sojamilch)

Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Gelegentlich umrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Die Schüssel dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Den Seidentofu in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren.

Die geschmolzene Schokolade, den Ahornsirup, das Vanilleextrakt und die Prise Salz zum pürierten Seidentofu geben. Alles gut mixen, bis eine glatte Masse entsteht.

Die pflanzliche Milch hinzufügen und nochmals mixen, bis die Masse eine mousseartige Konsistenz hat.

Die Mousse in vier Dessertgläser oder Schüsseln füllen und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kühlen, damit sie fest wird.

Vor dem Servieren können Sie die Aporela Mousse nach Belieben mit frischen Beeren, veganer Schlagsahne oder geraspelter Schokolade garnieren.

Bild: Aporela Mousse
(Bild mit KI gemacht)
Bild

Zurück zu „Desserts, Nachspeisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste