Falafel (MIT BILD)

Vegetarische Pfannengerichte

Moderatoren: Kochschule, Landtagswahl-in-Niedersachsen, Pasta Oldenburg, Tag-der-Tiere-Hannover, koch, mpc, Jugendorganisation-GUTuN, Team

koch
Administrator
Beiträge: 16466
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Falafel (MIT BILD)

Beitragvon koch » Do 4. Jun 2020, 21:18

Falafel (MIT BILD)

Menge: 14 Stück

200 Gramm getrocknete Kichererbsen
2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen,
etwas frischen Koriander
etwas Petersilie,
etwas Kreuzkümmel,
1/2 Zitrone, den Saft
etwas Speiseöl zum Braten
eventuell 3 Esslöffel Tahini
2 Esslöffel Mehl

Lassen Sie die getrockneten Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen.

Dann ziehen Sie die Zwiebel sowie den Knoblauch ab und zerkleinern beides
grob. Danach spülen Sie die Petersilie ab, schütteln sie kurz reichen, entfernen
Sie Stiele und geben alle Zutaten in die Küchenmaschiene. Sollte die Konsistenz
zu weich sein können Sie das Mehl unterrühren.

Nun Portionen Sie bitte mit einen Eisportionierer Portionen und backen diese in
einer Pfanne aus (seien Sie geduldig: nicht zu früh wenden sonst fallen die Falafeln
auseinander. Bitte erst wenn Sie am Rand sehen das er braun wird wenden.
Anschließend lassen Sie die Falafeln bitte auf dem Küchenpapier abtropfen und
servieren sie danach.

Als Beilage zu diesem Gericht empfehlen wir einen Knoblauchdip oder Gemüse
(zum Beispiel Kohlrabi in einer hellen Kräutersosse).

Oder:
Geben Sie einfach asiatischen Bratreis und griechischen Tzatziki dazu (siehe Bild).

Unsere Tipps:
Sollten Sie keinen Koriander mögen können Sie ihn gegen Basilikum austauschen.

Bild
Bild
Bild
Gebet zum heiligen Petrus.
Simon Petrus, du Hirt der Herde Christi, Apostelfürst; dich kannte der Herr, bevor er dich vom Fischerkahn berief, und setze dich zum Herrscher über sein Volk; dir übergab er die Schlüssel des Himmelreiches, dich nannte er den Fels und baute auf dir seine Kirche; für dich hat er gebetet, dass dein Glaube nicht wanke; komm und stärke auch uns, deine Brüder! Du verstehst unsere Schwäche, denn du warst selber einmal kleingläubig, er aber gab dir seine gute und rettende Hand. Bitte für uns, dass auch wir die Hilfe des Herrn erfahren, wenn wir auf schwankenden Wogen in den Stürmen des Lebens den Mut verlieren. Und wenn wir das Unglück gehabt haben und den Herrn durch unsere Sünde verleugnet haben, dann bitte den Herrn, dass er auch uns einen Blick aus seinen erbarmenden Augen schenke, auf dass wir hingehen und unsere Schuld bitterlich beweinen. Du Schlüsselwart des Himmlischen Reiches, öffne auch uns die Türe zur ewigen Heimat! Amen.



Petition: https://cutt.ly/Petition--fuer-den-Landtag
(EINFÜHRUNG DES SCHULFACHS „MENSCH, TIER, KLIMA“ - FÜR EINE SINNVOLLERE BILDUNG!)

https://www.köche-nord.de/Tag-der-Tiere-Hannover.html
https://www.köche-nord.de/Jugendorganisation-GUTuN.html

katholische Kochbücher für St. Marien (Wedemark) und St. Paulus (Burgwedel)
https://www.köche-nord.de/katholische-Kochbuecher-fuer-St-Marien-Wedemark-und-St-Paulus-Burgwedel.html

Zurück zu „Vegetarische Pfannengerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast