Süßkartoffel-Quinoa-Klöße (vegan)

Kochfans erwartet hier eine Vielfalt an köstlichen veganen Bällen, Klümpen und Klößen Gehobene Küche für Bremen (Haute Cuisin). Von herzhaften Linsenbällchen bis zu saftigen Kartoffel-Gemüse-Klößen – die bremerische Küche vereint regionale Zutaten zu innovativen und schmackhaften veganen Spezialitäten. Genießen Sie die kulinarische Vielfalt und entdecken Sie einzigartige Geschmackserlebnisse in jeder Kreation.

Moderatoren: Jugendorganisation-GUTuN, koch, Kochbücher zum Download, Kochschule, mpc, Baecker, Tag-der-Tiere-Hannover, Team

koch
Administrator
Beiträge: 22162
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Süßkartoffel-Quinoa-Klöße (vegan)

Beitragvon koch » Mo 26. Feb 2024, 00:39

Süßkartoffel-Quinoa-Klöße (vegan)

Menge: 4 Portionen

2 Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
200 Gramm Quinoa, gekocht
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
3 Esslöffel Haferflocken
2 Esslöffel Maisstärke oder Kartoffelstärke
etwas Salz
etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle
3 Esslöffel Olivenöl

Außerdem:
1 Esslöffel frische Petersilie, gehackt (optional, als Garnitur)
etwas Backpapier

Die Süßkartoffeln in gesalzenem Wasser kochen, bis sie weich sind. Gießen Sie das Wasser ab und lassen Sie die Süßkartoffeln kurz ausdampfen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis sie weich sind.

In einer großen Schüssel die gekochten Süßkartoffeln, gekochte Quinoa, gebratene Zwiebel, Knoblauch, Haferflocken, Maisstärke, Salz und Pfeffer vermengen.

Formen Sie aus der Mischung Klöße (etwa golfballgroß) und legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Backen Sie die Klöße im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Celsius etwa 20-25 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Mit frischer Petersilie garnieren (falls gewünscht) und warm servieren.

Zurück zu „Vegane Bälle, Klümpe oder Klöße der Gehobene Küche für Bremen (Haute Cuisin, vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast