Ananas-Kokos-Kekse (vegan)

Entdecken Sie 50 vegane Keksrezepte aus Flensburg in Deutsch und Flensburger Petuh! Unser Forum fördert regionale Küche und Sprache und zeigt, wie einfach und vielfältig veganes Backen sein kann. Tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern aus und genießen Sie ihre eigenen veganen Petuh-Kekse zu Kaffee, Tee oder Kuchen.

Wi freien uns op di (Wir freuen uns auf dich)!

Moderatoren: Baecker, Tag-der-Tiere-Hannover, Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, Kochschule, mpc, Team

koch
Administrator
Beiträge: 22461
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Ananas-Kokos-Kekse (vegan)

Beitragvon koch » Sa 13. Apr 2024, 23:38

Ananas-Kokos-Kekse (vegan)

Menge: 20 Stück

100 Gramm vegane Margarine, weich
100 Gramm brauner Zucker
50 Gramm getrocknete Ananasstückchen, gehackt
50 Gramm Kokosraspeln
150 Gramm Mehl
Eine Prise Salz

Außerdem:
etwas Backpapier

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.

In einer großen Schüssel vermischen Sie die weiche vegane Margarine und den braunen Zucker, bis sie gut kombiniert sind.

Fügen Sie die gehackten getrockneten Ananasstückchen und die Kokosraspeln hinzu und mischen Sie sie gleichmäßig in die Margarine-Zucker-Mischung.

Sieben Sie das Mehl und eine Prise Salz über die Mischung und rühren Sie es gut ein, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Formen Sie den Teig zu kleinen Kugeln und legen Sie sie auf das vorbereitete Backblech. Drücken Sie die Kugeln leicht flach.

Backen Sie die Kekse im vorgeheizten Ofen für etwa 12-15 Minuten oder bis sie leicht goldbraun sind.

Lassen Sie die Kekse auf dem Blech für einige Minuten abkühlen, bevor Sie sie auf ein Drahtgestell zum vollständigen Abkühlen geben.

koch
Administrator
Beiträge: 22461
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Ananas-Kokos-Kekse (vegan) - Flensburger Pethuh

Beitragvon koch » So 14. Apr 2024, 00:16

Ananas-Kokos-Kekse (vegan) - Flensburger Pethuh

Anzahl: 20 Stück

100 Gramm vegane Margarine, week
100 Gramm bruun Sukker
50 Gramm getrocknete Ananasstückchen, gehackt
50 Gramm Kokosraspeln
150 Gramm Mehl
Eene Prise Salt

Uuter:
wat Backpapier

Heizt de Oven op 180 Grad Celsius (Ober- un Unterhitze) un lecht een Backblech mit Backpapier ut.

In een groot Schüssel vermischt de de weiche vegane Margarine un den bruun Sukker, bis se goot kombiniert sünd.

Fügt de de gehackten getrockneten Ananasstückchen un de Kokosraspeln to un mischt se gliekmatig in de Margarine-Sukker-Mischung.

Sievt de de Mehl un een Prise Salt över de Mischung un rührt et goot een, bis een gliekmatiger Teig entsteht.

Formt de de Teig to kleenen Kugeln un lecht se op dat förbereidete Backblech. Drückt de Kugeln leicht flach.

Backt de de Kekse in't förheizte Oven för öber 12-15 Minuten oder bis se leicht goldbraun sünd.

Laat de de Kekse op dat Blech för einige Minuten afkühlen, för de se op een Drahtgestell to't vollständigen Afkühlen geven.


Zurück zu „Flensburger Pethu Kekse (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast