Oshithima (vegan)

Frühstück (vegan)

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Kochbücher zum Download, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 24247
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Oshithima (vegan)

Beitragvon koch » Mo 13. Nov 2023, 21:49

Oshithima (vegan)

Menge: 4 Portionen

120 - 140 Gramm Maismehl (Mieliepap)
720 Milliliter Wasser
eine Prise Salz

In einem Topf 3 Tassen Wasser zum Kochen bringen.

Eine Prise Salz in das kochende Wasser geben.

Das Maismehl (Mieliepap) langsam und unter ständigem Rühren in das kochende Wasser einrieseln lassen. Rühren Sie weiter, um Klumpen zu vermeiden.

Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und lassen Sie die Mischung sanft köcheln. Rühren Sie gelegentlich, um sicherzustellen, dass sie nicht am Topfboden anbrennt. Dies sollte etwa 15-20 Minuten dauern. Das Oshithima wird dicker, je länger es kocht.

Sobald das Oshithima die gewünschte Konsistenz erreicht hat (es kann cremig oder fester sein, je nach Vorlieben), nehmen Sie es von der Kochstelle.

Traditionell wird Oshithima in Namibia oft mit Gemüse, Hülsenfrüchten oder Saucen serviert. Sie können es nach Belieben mit Gemüse oder einer veganen Soße Ihrer Wahl kombinieren.

Unser Tipp:
Servieren Sie Ihr veganes Oshithima als herzhaftes und nahrhaftes Frühstück in Namibia!

Zurück zu „Frühstück (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast