Veganer Brasilianischer Gemüsesalat (Brasilien, vegan)

BRIKT-Kochbuch für die Staaten Brasilien, Russland, Indien, Korea oder Kasachstan und die Türkei

Moderatoren: Jugendorganisation-GUTuN, koch, Kochbücher zum Download, Kochschule, mpc, Baecker, Tag-der-Tiere-Hannover, Team

koch
Administrator
Beiträge: 22162
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Veganer Brasilianischer Gemüsesalat (Brasilien, vegan)

Beitragvon koch » Di 19. Dez 2023, 02:13

Brasilien

Veganer Brasilianischer Gemüsesalat (Brasilien, vegan)

Menge: 4 Portionen

1 Kopf grüner Salat
2 Tomaten
1 Gurke
1 rote Zwiebel
1 Paprika (gelb oder grün)
1 Avocado
1 Limette
2 Esslöffel Olivenöl
etwas Salz
etwas bunten Pfeffer, frisch aus der Mühle

Waschen Sie zuerst den grünen Salat gründlich unter kaltem Wasser. Zerreißen Sie die Blätter in mundgerechte Stücke und legen Sie sie in eine große Salatschüssel.

Schneiden Sie die Tomaten in Würfel und fügen Sie sie zum Salat hinzu.

Die Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls zum Salat geben.

Die rote Zwiebel schälen und in dünnen Ringen schneiden. Fügen Sie die Zwiebelringe zum Salat hinzu.

Den Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mischen Sie die Paprikastücke vorsichtig unter den Salat.

Schneiden Sie die Avocado in Hälfte, entfernen Sie den Kern und schälen Sie sie. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in Scheiben und beträufeln Sie es mit dem Saft der Limette, um die Avocado vor dem Bräunen zu schützen. Legen Sie die Avocadoscheiben auf den Salat.

Für das Dressing mischen Sie das Olivenöl, den Saft einer Limette, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Rühren Sie die Zutaten gut um, bis sie gut vermischt sind.

Gießen Sie das Dressing über den Salat und vermengen Sie alles vorsichtig, damit sich die Aromen gut vermischen.

Probieren Sie den Salat und passen Sie die Gewürze nach Ihrem Geschmack an. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu.

Servieren Sie den veganen brasilianischen Gemüsesalat frisch und genießen Sie ihn als Beilage zu veganen Gerichten, gegrilltem Gemüse oder einfach allein als erfrischende Vorspeise.

Zurück zu „BRIKT (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast