Wilde Sau (vegan)

Desserts und Nachspeisen Rezepte

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Baecker, Kochbücher zum Download, Team

koch
Administrator
Beiträge: 24393
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Wilde Sau (vegan)

Beitragvon koch » Do 27. Jun 2024, 00:11

Wilde Sau (vegan)

Menge: 4 Portionen

200 Gramm vegane Zartbitterschokolade
400 Milliliter Kokosmilch (aus der Dose)
50 Gramm Zucker
2 Esslöffel Maisstärke
1 Teelöffel Vanilleextrakt
100 Gramm Himbeeren (frisch oder gefroren)
50 Gramm gehackte Nüsse (zum Beispiel Haselnüsse oder Mandeln)
100 Milliliter vegane Schlagsahne (zum Beispiel auf Sojabasis)

1. Schokolade schmelzen
- Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Wasserbad schmelzen lassen.

2. Kokosmilch und Maisstärke vorbereiten
- In einem kleinen Topf 300 Milliliter Kokosmilch erhitzen. Die restlichen 100 Milliliter Kokosmilch mit der Maisstärke gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

3. Schokoladencreme zubereiten
- Die erhitzte Kokosmilch langsam zur geschmolzenen Schokolade geben und gut verrühren. Zucker und Vanilleextrakt hinzufügen.
- Die Kokosmilch-Maisstärke-Mischung in den Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Mischung eindickt.

4. Dessert anrichten
- Die Schokoladencreme in kleine Dessertgläser füllen und abkühlen lassen.
- Himbeeren gleichmäßig auf die abgekühlte Schokoladencreme verteilen.
- Die vegane Schlagsahne steif schlagen und auf die Himbeeren geben.
- Mit gehackten Nüssen bestreuen.

5. Servieren
- Das Dessert kann sofort serviert werden oder im Kühlschrank gekühlt werden, damit es fester wird.

Zurück zu „Desserts, Nachspeisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste